Busfahren oder Fliegen in Laos

Laos, besonders der Norden, ist bergiges Land. Was beim Blick aus dem Flugzeug malerisch aussieht, bedeutet für den Reisenden auf der Straße echte Mühsal.

Es gibt nur sehr wenige Straßen und diese bestehen nahezu ausschließlich aus Kurven, denn Brücken oder Tunnel gibt es aus Kostengründen nicht. So gibt es wohl kaum ein Land, in dem die Frage Busfahren oder Fliegen, denn Personenzüge existieren nicht, klarer zu beantworten ist. Als Beispiel mag die bei vielen Reisenden beliebte Strecke von Luang Prabang nach Phonsavan, eine Entfernung von ca. 260 km, gelten. Die Fahrzeit mit dem Bus liegt bei 7 bis 8 Stunden, der Preis beträgt ca. 14 Euro (Stand 11/2015). Dieselbe Strecke mit dem Flugzeug dauert ca. 40 min und kostet ungefähr 90 Euro. Die eingesparten Nerven und Reisetabletten beim Fliegen in Laos verbessern die Bilanz nochmals deutlich in Richtung Fliegen…
Reiseblog Tips zu Busfahrten in Laos
  • Unbedingt in mehreren Reisebüros nach den Preisen erkundigen, die Preise differieren um bis zu 20%! Das ist ganz untypisch für Südostasien wo die Preise sonst fast immer gleich sind.
  • Normalerweise wird man am Hotel oder Reisebüro abgeholt, das ist bequem und sicher.
  • Es werden meist Minibusse eingesetzt, darunter im Vergleich mit anderen südostasiatischen Ländern viele neue Busse. Klimaanlage ist Standard.
  • Alle 3 Stunden macht der Fahrer eine längere Pause, in denen der Reisende wieder geradeaus sehen lernen kann und auch etwas essen kann, sofern sein Magen zustimmt.
Reiseblog Tips zum Fliegen in Laos
  • Tickets über das Hotel oder Reisebüros besorgen. In der Hochsaison sind die Maschinen gut gebucht, möglichst einige Tage vorher das Ticket ordern. Lao Airlines fliegt mit modernen ATR 72 Maschinen, die in Südostasien vielfach eingesetzt werden und auch von der Lufthansa in Europa genutzt werden.
  • Die Flughäfen, Ausnahme Vientiane, sind niedlich. Nicht selten kann man vom Eingang die Landebahn sehen. Abfertigung und Sicherheitscheck wirken professionell, das Bordgepäck wurde bei uns im Gegensatz zum aufgegebenen Gepäck nicht gewogen.
  • Da die ATR 72 nur max. 5000 m hoch fliegen, hat man bei gutem Wetter eine tolle Sicht – Kamera bereithalten.
reise-ansichten Flughafen Phonsavan Laos
Flughafen Xiengkhouang in Phonsavan
reise-ansichten ATR72 Lao Airlines
ATR 72 von Lao Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *